Das Haus der Familie Dux

Referenzhaus Familie Dux

Das Haus der Familie Dux

Der Traum

Wenn man uns am Anfang gefragt hätte, hätten wir gesagt: Hauptsache Doppelgarage! Nicht nur für uns, sondern auch für unser Bühnenequipment. Wir hatten einfach keine Lust mehr zum Schleppen. Später ist uns aber klar geworden, dass das Haus ja vor allem für uns sein soll. Und dann fingen wir endlich an, alles so zu verändern, dass wir uns wohlfühlten.

Das Haus

Die beste Idee, die wir überhaupt hatten, war das Oblicht und die Treppe darunter. Das ist das Zentrum unseres Hauses geworden. Und all die Kleinigkeiten, die wir anders gemacht hätten, wo die Innenarchitektin von freshhaus aber eine bessere Idee hatte. Da schaue ich heute jeden Tag drauf und denke: Gut, dass wir die hatten. Überhaupt war das Beste am Bauen die Leute, die uns begleitet haben. Ohne die wäre es nicht gegangen.

Das Haus

Die beste Idee, die wir überhaupt hatten, war das Oblicht und die Treppe darunter. Das ist das Zentrum unseres Hauses geworden. Und all die Kleinigkeiten, die wir anders gemacht hätten, wo die Innenarchitektin von freshhaus aber eine bessere Idee hatte. Da schaue ich heute jeden Tag drauf und denke: Gut, dass wir die hatten. Überhaupt war das Beste am Bauen die Leute, die uns begleitet haben. Ohne die wäre es nicht gegangen.

Weitere Referenzhäuser

Familie Schurter

Schöne Aussichten
Die Schurters haben sich ein Haus zur Aussicht gebaut. Ein grosser Traum wurde damit Wirklichkeit. Heute freuen sie sich jeden Tag darüber.

Familie Obrecht

Keine Überraschungen
Die Obrechts mögen keine Überraschungen. Ihnen hat es gefallen, Kosten und Abläufe von Anfang an festzulegen. In Gipf-Oberfrick leben sie mit ihren beiden Töchtern.

Familie Simmen

Schönheit für alle!
Familie Simmen lebt mit allen Sinnen. Ihnen ist gutes Design genauso wichtig wie kleine Auszeiten im eigenen Zuhause. In Abtwil haben sie es sich schick gemacht.